Kategorie: Natur

Aus dem Bienengarten

Heute mache ich mal „Bloggen für Faule“ und stelle euch eine meiner geflügelten Gartenbewohnerinnen einfach als kurzes Video vor. Ihr Browser unterstützt leider kein HTML5-Video. Ich hoffe, das Zusehen hat euch Spaß gemacht. Fotos von der Dame und ihrer nahem…

Artenkenntnis Homeschooling

Eigentlich wollte ich mich dieses Frühjahr mit einer ganz besonderen Spezies beschäftigen, noch dazu einer die bei uns offenbar ganz akut vom Aussterben bedroht ist, nämlich den sog. Artenkennern. Ja, hier geht es nicht um Tier oder Pflanze, sondern um…

Ein duftendes Käferjuwel

Gestern hat mich ein ganz besonderes Juwel per Mail erreicht. Das möchte ich gleich heute mit euch teilen und natürlich auch die Absender mit einer Antwort bedenken. Liebe Mirjam, heute morgen saß bei uns dieser Käfer auf dem Griff der…

Vom Zauber der Kalkmagerrasen

Dieses Jahr läuft ja einiges etwas anders als gewohnt vor allem, was bei vielen Leuten wohl den Urlaub angeht. Auf meinen anstehenden Pfingsturlaub freue ich mich aber schon sehr – auch ohne große Reisepläne. Ich will auf ein Konzept zurückgreifen,…

Hummel-Watching und Heldinnen der Arbeit

Gestern war Tag der Arbeit. Dazu möchte ich mal meine momentanen Heldinnen der Arbeit vorstellen. Vor allem wo mir die Woche die wissenschaftliche Bestätigung für meine Einschätzung über den Weg gelaufen ist. Seit den ersten warmen Märztagen fliegen meine Mauerbienchen…

Neue Nachbarn

Ein Umzug bringt nicht nur ein neues Heim, sondern auch neue Nachbarn mit sich – menschliche und tierische. Auch wenn ich im alten Zuhause einen wunderbaren Glück ins Grüne hatte und Felder und Wiesen nur eine Straße weiter anfingen, sind…

Weder blind, noch Schlange

„Woran unterscheidet man eine Blindschleiche von einer Schlange?“ – die Frage stellte sich im Herbst bei der Begegnung mit der Blindschleiche auf dem Foto. Tatsächlich musste ich kurz überlegen, woran ich auf den ersten Blick eine Blindschleiche erkenne. Klar, der…

Das vielleicht größte Bienenhotel der Welt

Spannende Naturentdeckungen macht man manchmal an ganz unerwarteten Orten. Und die besten Bienenhotels sind auch manchmal die, die eigentlich gar nicht als solche gedacht waren. Über die oft mehr gut gemeinten als gut gemachten „Insektenhotels“ die hierzulande im Moment so…

Unterwasserwelten

Kristallblaues Wasser, silbrig glänzende Fischschwärme, bunte Korallenriffe – das sind vielleicht die ersten Assoziationen zum Wort Unterwasserfotografie. Vor einiger Zeit habe ich mir auch eine kleine Unterwasserkamera gekauft. Eigentlich wollte ich damit die versunkene Stadt vor Epidauros auf unserer Griechenlandreise…

Ein tierisch-blumiges Pärchen

Eigentlich halten Haselmäuse ja Winter- und nicht Sommerschlaf, aber mit all den spannenden Dingen die es in letzter Zeit draußen zu beobachten gab, blieb irgendwie wenig Zeit zum Schreiben. Wie schön, dass die Haselmaus von zwei lieben, treuen Lesern eine…