Achtsam durch den Herbst

Lust auf ein kleines Herbstexperiment?

Lust auf ein kleines Herbstexperiment?

Auch wenn uns der August gerade noch einmal spät, aber mit voller Kraft zeigt, dass er ein Sommermonat ist, bewegt sich der Zeiger der Jahreszeitenuhr schon ganz eindeutig Richtung Herbst. Die Holunderbeeren, färben sich dunkel, erste rote Apfelbäckchen leuchten an den Bäumen und die Zwetschgen laden schon zum Pflücken ein. Auch wenn der Sommer dieses Jahr manchmal eher an einen verspäteten April erinnerte und uns nicht mit zu viel Wärme und Sonnenschein verwöhnt hat, irgendwie freue ich mich doch schon auf den Herbst. Geht euch das auch so? Der Herbst hat seinen ganz eigenen Zauber, das goldene Licht und den leichten hauch von Abschied in der Luft. Wahrscheinlich gibt es genau deswegen auch so viele wunderbare Herbstgedichte. Mich lädt diese Stimmung ein, draußen noch möglichst viele Eindrücke zu sammeln, bevor es richtig kalt und dunkel wird. Daher möchte ich euch einladen, diesen Herbst mit mir besonders achtsam wahr zu nehmen, wenn ihr Lust dazu habt.

Mitmachen?

Wenn du mitmachen möchtest, dann schreib mir doch einfach eine Mail mit dem Betreff „Achtsam durch den Herbst“ an mirjam[at]die-haselmaus.de, dann bekommst du jede Woche am Sonntag eine Mail. Los geht es – pünktlich vor dem astronomischen Herbstbeginn – am 18.9.2016 und es geht vier Wochen. Das heißt, es gibt insgesamt vier Emails mit Herbstgedichten und kleinen Achtsamkeitsübungen in und mit der Natur. Kein Angst, die Übungen lassen sich prima im normalen Alltag durchführen, auch wenn du nicht mitten in der Natur wohnst und jeden Tag Zeit für lange Spaziergänge hast. Da reichen auch ein paar Minuten, vorausgesetzt erlebst sie bewusst und bringst ein bisschen Experimentierfreude und Offenheit mit. Also, wenn du bei dem kleinen Experiment gerne mit dabei wärst, einfach melden. Ich freue mich auf einen Herbst mit euch und vielen schönen Entdeckungen!

13 Kommentare zu “Achtsam durch den Herbst

  1. Barbara Stalter
    10. September 2016 um 9:26

    Hallo Miriam!

    Gerne möchte ich bei „Achtsam durch den Herbst “ mitmachen. Meine Mails kommen leider nicht bei dir an, obwohl die Adresse stimmt, darum also auf diesem Wege. Bitte nehme mich in den Verteiler auf.

    Liebe Grüße aus dem sonnigen Hattingen

    Barbara

    • mirjam
      15. September 2016 um 15:19

      Kein Problem! Freut mich, dass du dabei bist 🙂

    • Ruhrtochter
      19. September 2016 um 17:50

      Ich habe das gleiche Problem! Ruhrtochter@gmail.com

  2. Ruhrtochter
    15. September 2016 um 17:31

    Auch ich möchte gerne mitmachen. Auch wenn ich noch bis zum 1.10 im Unistress schicke und danach bange ob ich eine gute Ernte einfahren kann.
    Toll das du so eine Aktion startest.

    • mirjam
      17. September 2016 um 17:26

      Vielleicht hilft es ja auch bisschen gegen den Stress 😉

  3. Sonja Sacher
    15. September 2016 um 18:27

    Hallo liebe Mirjam! Da wäre ich gerne dabei! Liebe Grüße, Sonja

    • mirjam
      17. September 2016 um 17:26

      Wie schön! Dann bist du jetzt auch dabei 😀

  4. Bernd
    17. September 2016 um 17:27

    Hallo Mirjam,

    kurz vor Toresschluss möchte ich mich auch noch für Deine Herbst-Aktion anmelden. Toll, dass Du das machst! Ich freue mich darauf.

    Liebe Grüße

    Bernd

    • mirjam
      17. September 2016 um 17:30

      Ich freue mich, dass du auch dabei bist. Und du sorgst auch mit für die Erhaltung meines empirischen Anmeldungsgesetzes (=exponentiell ansteigend Richtung Torschluss) 😉

  5. 23. September 2016 um 10:11

    Liebe Mirjam.
    auch wenn ich nicht an den Achtsamkeit im Herbst Mails teilnehme (Zeitmangel Olé!), wollte ich hier kurz hallo sagen. Das klingt nach ner tollen Idee und ich hoffe, du genießt gerade das glorreiche Herbstwetter 🙂
    Und, für mich hoffe ich, dass ich in den Herbstwochen mehr zum Bloggen und Bloglesen komme.
    Liebe Grüße,
    Gesche

    • mirjam
      23. September 2016 um 17:36

      Oh ja, der Herbst zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönsten Seite. Ich hoffe auch, dass ich in nächster Zeit wieder etwas mehr zum Bloggen und Lesen komme, aber eigentlich nicht, dass es bald so ungemütlich wird, dass das Wetter uns dazu verleitet, drin zu bleiben 😉

  6. 16. November 2016 um 18:38

    Liebe Mirjam,

    tolle Idee! Aber leider zu spät entdeckt… Wird es da eine Neuauflage geben?

    Viele Grüße,
    Bernd

    • mirjam
      17. November 2016 um 10:52

      Ja, sehr wahrscheinlich schon bald. Das werde ich aber auf jeden Fall noch hier ankündigen. Ich freue mich, wenn du dabei bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.