Reingelegt

Kuriose Blütenform und nicht ohne Hintergedanken ;-)

Kuriose Blütenform und nicht ohne Hintergedanken 😉

Also, euch liebe Ratemäuschen kann ich wohl wirklich nicht reinlegen. Euch ist ja keine Rätselnuss zu schwer. In diesem Sinne ein großes Lob an Saxia und Astrid für die Auflösung des letzten Rätsels. Ihr ward beide goldrichtig gelegen: Bei der Räteslblume handelt es sich um die Fliegen-Ragwurz (Ophrys insectifera). Sie ghört zu der Familie der Orchideen und ist wie viele ihrer Verwandten eine typische Insektentäuschblume. Allerdings ist ihr Name etwas irreführend. Ihre Bestäuber sind normalerweise keine Fliegen, sondern bestimmte Grabwespenarten (siehe hier unter Fliegen-Ragwurz). Allerdings verlässt sie sich nicht alleine auf die armen, reingelegten Wespenmännchen und vermehrt sich auch gerne vegetativ über ihre Knollen. Denn wie alle heimischen Orchideenarten gehört sie zu den Erdorchideen. Anders als viele tropische Arten, die epiphytisch auf Bäumen wachsen, wurzeln unsere in der Erde. Wärme brauchen sie aber auch, weswegen man sie bei uns vorzugsweise auf Trocken- und Halbtrockenrasen findet. Wo solche Gebiete noch gepflegt werden, blüht oft eine Vielzahl an verschiedenen Orchideenarten. Tatsächlich sind sie auf ihre Art Kulturfolger des Menschen, denn die typische Trockenrasenvegetation braucht extensive Beweidung oder regelmäßige Entbuschungsmaßnahmen, sonst weicht sie bald wüchsigeren Gehölzen. Und in deren Schatten kann sie nicht gedeihen. Aber dort, wo man sich um die Trockenrasen kümmert, lohnt sich eine Entdeckungstour immer, vor allem auch im Frühsommer, wenn eben die Orchideen blühen. Die Fliegen-Ragwurz ist da nicht die einzige.

Die Hummel-Ragwurz wird übrigens auch nicht von Hummeln bestäubt, sondern von Langhornbienen ;-)

Die Hummel-Ragwurz wird übrigens auch nicht von Hummeln bestäubt, sondern von Langhornbienen 😉

Nocheinmal die Hummel-Ragwurz in leicht anderer Farbvariante.

Nocheinmal die Hummel-Ragwurz in leicht anderer Farbvariante.

Die Bocks-Riemenzunge trägt ihren Namen nach ihree eigenartigen Blütenform und ihrem aparten "Duft" nach Ziegenbock...

Die Bocks-Riemenzunge trägt ihren Namen nach ihree eigenartigen Blütenform und ihrem aparten „Duft“ nach Ziegenbock…

Die Waldhyazinthe bezaubert durch zarte Form und Farbe.

Die Waldhyazinthe bezaubert durch zarte Form und Farbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.